Lenggries – ein Eldorado des Wintersports:


Aus Lenggries kommen Persönlichkeiten des Wintersports wie Michaela Gerg, Martina Ertl, Hilde Gerg oder Heidi Zacher. Der heutige Luftkurort liegt mitten im Isartal im idyllischen Alpenvorland, direkt am Eingang zum Karwendelgebirge. Im Osten der Geierstein (1.491 m), der Fockenstein (1.564 m) und die Tegernseer Berge, im Westen liegt der Hausberg.

nachspielzeit.rocks

SkinWalker75


Der Hausberg von Lenggries ist das Brauneck mit 1.555 m Höhe. Es ist ein bekanntes Wander- und Skigebiet, das durch eine moderne Seilbahn sehr gut erschlossen ist.

 

In Brauneck-Wegscheid hat man die Auswahl zwischen 34 km an Pisten und 21 Liftanlagen. Das Skigebiet eignet sich perfekt für Familien, aber auch Könner finden hier ihr Revier. Immerhin verfügt das Skigebiet über eine Weltcup-Strecke und ist bis heute das Trainingsterrain vieler Profis. Der berüchtigte Starthang am Garland ist für seine Buckel bekannt und stellt auch jeden geübten Skifahrer vor eine Herausforderung. Familien bevorzugen die gut 6 km lange Familienabfahrt von der Bergstation.

 

Durch den so genannten „Milchhäuslexpress“ kommt man heute noch schneller, sicherer und komfortabler auf die familienfreundlichen Pisten auf der Südseite des Braunecks. Ein Einstiegsförderband mit komplett automatischem Hubtisch ermöglicht auch den Kleinsten einen bequemen Einstieg. Mehrmals wöchentlich wird das Pistenvergnügen am Brauneck bis in die Abendstunden hinein verlängert. Die Piste am Streidlhang ist bis 22:00 Uhr beleuchtet.

 

Die gemütlichen Skihütten sind für kulinarische Schmankerl gut bekannt. Und so ist es nicht selten, dass man während eines Skitages Hütten-Hopping im Skigebiet betreibt. Ausklingen lässt man den Tag bei einem guten Essen in einem der zahlreichen Restaurants in der Region...

 

Wem der Sinn mehr nach einem abwechslungsreichen Nachtleben steht, der kann von der zentralen Lage des Ortes profitieren. Bad Tölz liegt nur 9 km entfernt, wo es einige Bars gibt. Oder einfach direkt nach München, was nur rund 60 km entfernt ist. In der bayrischen Landeshauptstadt ist so einiges am Abend los!

 

Wer sich lieber vor Ort aufhält, dem bietet sich eine große, gute Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Da wären die zwei Rodelbahnen am Brauneck. Oder man erkundet die Umgebung auf einem der etwa 42 km langen Winterwanderwege, eine schöne Aussicht bietet der Panorama-Weg am Brauneck. Wer es romantischer mag, der wählt die Pferdekutsche als Fortbewegungsmittel. Eisläufer kommen im Natureisstadion direkt an der Talstation der Bergbahn auf ihre Kosten. An der Waldkirche stehen auch 6 Eisstockbahnen zur Verfügung. Entspannter geht es im Erlebnisbad „Isarwelle“ oder in der idyllischen Sauna-Landschaft „Isargrotte“ zu. (SW)

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose