Skoda „Reisemobile“:


Rechtzeitig für alle, die bei ihrer Urlaubsbuchung großes Pech hatten: Skoda bietet für mehrere eigene Modelle und Typen anderer Marken ein Campingzelt an, das völlig ohne Gestänge auskommt, sich platzsparend verstauen und blitzschnell errichten sowie abbauen lässt. Eine Form der „Simply Clever“-Ideen der tschechischen VW-Tochter.

Skoda „Reisemobile“

Skoda


Das Zelt wird mittels Luftpumpe in Form gebracht. Es lässt es sich direkt an das Auto andocken. Zusätzlichen Stauraum und Platz für die ganze Familie bietet das optionale Anbauzelt, das sich auf beiden Seiten des Hauptzelts installieren lässt. Eine Schlafkabine für das Anbauzelt bietet ein Plus an Komfort. Das Zelt kann allein stehen, das Fahrzeug bleibt nutzbar. Das Zelt kostet 759 Euro, das Anbauzelt 255 Euro sowie die Schlafkabine 94 Euro. Händler bieten ein Set mit Hauptzelt, Anbauzelt, Schlafkabine und Lackschutzfolie für nur 1.049 Euro. (ampnet/TX)

Formel 1

Mercedes dominiert in Mugello.

Die Scuderia Ferrari hat auf der eigenen Hausstrecke ihren 1.000 Grand Prix in der Formel1 absolviert, gefeiert hat jedoch Mercedes. Die beiden „Silberpfeile“ dominierten das Rennen fast schon spielerisch. Langweilig...

Prognose