Toyota Proace City:


Es gibt auch eine Zeit nach Covid-19. Toyota kündigt für den 25. April die voraussichtliche Markteinführung des Toyota Proace City und City Verso an. Es ist der erste Hochdachkombi der Marke und weitgehend baugleich mit den PSA-Modellen Opel Combo, Peugeot Partner bzw. Rifter und Citroen Berlingo. Nur der Look unterscheidet sich.

Toyota Proace City

Toyota


Die Kastenwagen Basis „Duty“ zum Preis von 16.220 Euro wird nur als Kurzversion geliefert. Mit an Bord sind u.a. Radio, Zentralverriegelung, elektrischen Fensterheber, Einzelsitze für Fahrer sowie Beifahrer, eine Blechtrennwand und Verzurrösen im Laderaum. Beim „Duty Comfort“ (ab 19.770 Euro) kommen Klimaanlage, elektrische Außenspiegel, Anlage zur Geschwindigkeitsregelung und Nebelscheinwerfer hinzu. Es gibt eine Doppelsitzbank mit Durchlademöglichkeit und klappbarem Beifahrersitz. Mit Hilfe des Toyota-Traction-Select-Systems kann der Proace City per Drehschalter mit den Einstellungen „Normal“, „Schnee“, „Sand“ sowie „Gelände“ an unterschiedliche Fahrsituationen angepasst werden.

 

Als Vortrieb stehen ein 110 PS starker 1,2-Liter Benziner mit 6-Gang-Schaltgetriebe und ein 1,5-Liter Diesel bereit, der die Leistungsstufen 75 PS bis 130 PS abdeckt. Während der kleine Selbstzünder stets mit einer 5-Gang-Schaltung kombiniert ist, verfügt die Topmotorisierung eine 6-Gang-Schaltung oder eine 8-Stufen-Automatik. Gewerbekunden erhalten den Toyota Proace City ab 139 Euro (Leasing pro Monat).

 

Als Pkw-Modell für Privatkunden ist der Toyota Proace City Verso schon ab 20.660 Euro und mit bis zu 7 Sitzen erhältlich. Die Basis „Combi“ verfügt über Klimaanlage und Radio mit USB- und Bluetooth-Funktion. Das Toyota-Safety-Sense-Sicherheitspaket umfasst das Pre-Collision-System mit Fußgänger-Erkennung sowie autonomer Notbremsfunktion, eine Müdigkeitserkennung, einen aktiven Spurhalteassistenten und eine Verkehrszeichenerkennung sowie noch einen Tempomaten. (ampnet/TX)

Formel 1

McLaren triumphiert in Monza.

Ein folgenschwerer Crash zwischen den WM-Favoriten Lewis Hamilton und Max Verstappen, der beide Piloten aus dem Rennen warf, machte den Weg frei für einen sensationellen Triumph von Daniel Ricciardo beim Großen Preis von...

Prognose