Mercedes-Benz EQG: G-Klasse in der Neuzeit!


Mit dem Concept EQG stellt Mercedes auf der „IAA Mobility“ die etwaige E-Version der neuen G-Klasse vor. Die seriennahe Studie gibt sich innen luxuriös, außen fällt der flache Dachträger mit mittig ausgeformtem „G“ und integrierter LED-Lichtleiste als Suchscheinwerfer direkt auf. Nähere technische Angaben werden noch nicht gemacht.

Mercedes-Benz EQG

Daimler


Mercedes stellt in München außerdem den Modelljahrgang 2022 seines Geländewagenklassikers vor. So unterstreicht beispielsweise die neue Ausstattung „Professional Line Exterieur“ noch einmal den Offroad-Charakter. Serienmäßig sind u.a. auch Steinschlagschutzgitter für die Scheinwerfer, Schmutzfänger vorn und hinten sowie All-Terrain-Reifen und 18 Zoll-Räder in einem Fünf-Speichen-Design. (ampnet/SW)

Formel 1

Hamilton dominiert Premiere in Katar.

Der Triple-Header hat deutliche Ergebnisse gebracht, wobei nach dem überlegenen Triumph von Max Verstappen in der Höhe von Mexiko die beiden anderen Rennen an Lewis Hamilton gingen. Sowohl Brasilien als auch Katar...

Prognose