Deutsche TÜV stützen das Batterieauto.


Der TÜV-Verband (VdTÜV) fordert von der Bundesregierung zusätzliche Anstrengungen bei der Förderung der E-Mobilität. Mehr Anreize für E-Fahrzeuge, ein massiver Ausbau der Ladeinfrastruktur in Kombination mit einer besseren Aufklärung über die heutigen Reichweiten sowie viel höhere Sicherheitsstandards.

E-Ladung

VdTÜV


„Die Elektromobilität sollte ab sofort wirklich an erster Stelle stehen, um möglichst schnell ein nachhaltiges, bedarfsgerechtes und bezahlbares Verkehrssystem aufzubauen“, so Jannis Dörhöfer, New Mobility Experte beim VdTÜV. „Der Individualverkehr muss CO2-neutral werden, wenn wir die Klimaschutzziele erreichen wollen“.

 

„Elektromobilität mit Akzeptanz und ohne Verzicht – Individualverkehr klimaneutral gestalten“ (www.vdtuev.de/dok_view?oid=797277) fast alle Positionen exakt zusammen. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton mit neuem Weltrekord.

Lewis Hamilton hat nach einer harten und umkämpften Startphase den Grand Prix von Portugal noch absolut souverän und äußerst dominant gewonnen. Mit seinem 92. Sieg hat der 6-fache Weltmeister einen neuen Rekord in der...

Prognose