Online-Portal empfiehlt Kauf eines E-Autos.


Das Autoportal Virtando (www.virtando.de), das sich auf den Handel mit Neu- und Gebrauchtwagen spezialisiert hat, empfiehlt den deutschen Autofahrern den Kauf eines E-Autos. „In Anbetracht aktuell großzügiger staatlicher Förderung macht der Kauf eines Elektroautos momentan viel Sinn“, urteilt Miguel Mascarenhas, Gründer von Virtando.

Renault Zoe

Renault


Trotz aller Euphorie empfiehlt der Gründer der neuen Plattform für den Autohandel potentiellen Interessenten aber dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren. „Ein übereilter Kauf ist niemals eine gute Idee“. Vor allem sollten sich Kunden zunächst einmal mit der Frage beschäftigen, wofür sie ihr Auto benötigen und ob E-Mobilität für sie deswegen geeignet ist.

 

Dabei spiele vor allem das Thema Reichweite eine nicht unerhebliche Rolle. Denn zwar seien die Reichweiten von E-Autos mittlerweile schon weitgehend alltagstauglich, so seien sie für die lange Fahrt in den Urlaub aber immer noch keine Option. „Wer beispielsweise ohnehin mit einem Flugzeug in den Urlaub fliegt oder mit der Bahn sein Urlaubsziel erreicht und das Auto primär für den Weg zur Arbeit verwendet, für den kann ein Elektroauto eine gute Wahl sein“, so Miguel Mascarenhas.

 

Erst am Ende geht es dann darum konkrete Angebote zu vergleichen. „An dieser Stelle kommen wir dann ins Spiel“, sagt der Gründer. Online-Plattformen wie Virtando würden Kunden nur dabei helfen verschiedene Angebote und Preise besser miteinander vergleichen zu können. „Wir sorgen hier einfach für Markttransparenz“, schließt Miguel Mascarenhas seine Ausführungen ab. Manchmal gibt es z.B. regionale Unterschiede wodurch sich auch bei Neuwagen durchaus großzügig sparen ließen. (TX)

Formel 1

Mercedes dominiert in Mugello.

Die Scuderia Ferrari hat auf der eigenen Hausstrecke ihren 1.000 Grand Prix in der Formel1 absolviert, gefeiert hat jedoch Mercedes. Die beiden „Silberpfeile“ dominierten das Rennen fast schon spielerisch. Langweilig...

Prognose