VW ID 4 ist das „Weltauto des Jahres“.


Die Auszeichnung „World Car of the Year 2021“ holt der VW ID 4 nach Deutschland. Das ergab die Auswertung der geheimen abgegebenen Stimmen der 93 Fachjournalisten der internationalen Jury. Die Plätze 2 und 3 belegen zwei batterieelektrische Fahrzeuge, der Honda e und der Toyota Yaris. Die Gewinner wurden in New York per Video geehrt.

VW ID. 4

Volkswagen


In den Vorjahren fand die Siegerehrung stets als großer Pressetermin am Rande der New York International Auto Show (NYIAS) statt.

 

Neben dem Weltauto zeichnete die Jury auch in anderen Klassen die besten Fahrzeuge aus. So wurde der Honda e vor dem Honda Jazz und dem Toyota Yaris der Gewinner in der Kategorie „Stadtauto des Jahres“. Bei den Luxusautos fiel die Entscheidung auf die Mercedes S-Klasse vor dem Land Rover Defender und dem Polestar 2. Die Auszeichnung als „World Performance Car 2021“ holte der Porsche 911 Turbo vor dem Audi RS Q8 und dem Toyota GR Yaris. Für sein Design holte der Land Rover Defender den Titel als „2021 World Design Car of the Year“.

 

Bereits am 9. April 2021 hatte die Jury Akio Toyoda, Chef des Toyota-Konzerns und Enkel des Firmengründers, als „World Car Person of the Year“, als die Automobil-Persönlichkeit des Jahres 2021 geehrt. (ampnet/TX)

Formel 1

McLaren triumphiert in Monza.

Ein folgenschwerer Crash zwischen den WM-Favoriten Lewis Hamilton und Max Verstappen, der beide Piloten aus dem Rennen warf, machte den Weg frei für einen sensationellen Triumph von Daniel Ricciardo beim Großen Preis von...

Prognose