Marvel R Electric kommt im Herbst.


MG wird mit dem Marvel R Electric im Herbst sein erstes von vornherein als reines E-Auto konzipierte Modell auf den Markt bringen. Ursprünglich war der Frühsommer genannt worden. Das 4,67 m SUV wird es mit drei E-Motoren, permanentem Allradantrieb und 288 PS an Maximalleistung sowie als Hecktriebler mit zwei E-Motoren und 180 PS geben.

Marvel R Electric

MG


Beide Versionen haben eine 70 kWh Lithium-Ionen-Batterie an Bord, sind schnellladefähig und verfügen über eine Vehcle-to-Load-Funktion zum Aufladen externer Geräte.

 

Als Reichweite für den Marvel R gibt MG 370 (Allrad) bzw. 400 km an. Erstaunlich ist die Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Den Spurt von 0 auf 100 km/h soll der Marvel R in der Topversion in unter 5 Sekunden erledigen. Etwas weniger beeindruckend sind die max. Anhängelast von 750 kg und das Kofferraumvolumen mit 357 bis 1400 Litern. Die Version mit Heckantrieb bietet noch weitere 150 Liter an Stauvolumen.

 

Die Listenpreise des E-MG sollen je nach Version zwischen 40.000 und 50.000 Euro Stand jetzt liegen. (ampnet/TX)

Formel 1

McLaren triumphiert in Monza.

Ein folgenschwerer Crash zwischen den WM-Favoriten Lewis Hamilton und Max Verstappen, der beide Piloten aus dem Rennen warf, machte den Weg frei für einen sensationellen Triumph von Daniel Ricciardo beim Großen Preis von...

Prognose