Bislang größter E-Bus-Auftrag für MAN.




MAN hat seinen bislang größten Auftrag für E-Busse erhalten. Die VAG Nürnberg hat insgesamt 28 Lion’s City 18 E und dazu noch einmal 11 Lion’s City 12 E bestellt. Und es handelt sich außerdem auch noch um die allererste Bestellung für die vollelektrische Gelenkbusvariante, deren Produktion in Kürze anläuft.

 

Die 39 Busse für die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg sollen im Laufe des Jahres geliefert werden. Sie haben laut MAN eine verlässliche Reichweite von 200 km, unter günstigen Umständen sollen es bis zu 270 km sein. Die auf dem Dach montierten Batterien haben eine Kapazität von 480 kWh (Solo) bzw. 640 kWh (Gelenkbus). Um genug Ladeplätze für die elektrischen Stadtbusse zu haben, baut das Unternehmen aus Nürnberg zwischen Betriebshof und -werkstatt eigens einen E-Port für die Busse mit aktuell 39 Stellplätzen. Dort werden die Lion’s City dann über Nacht wieder geladen. (ampnet/TX)

Formel 1

Verstappen mit Start-Ziel-Sieg.

Die Formel1-Saison 2020 ist unspektakulär in Abu Dhabi ausgetrudelt, was im Zeichen der anhaltenden Pandemie auch nicht wirklich negativ sein muss. Max Verstappen feierte seinen ersten Sieg in dieser Saison und dann auch...

Prognose