Daimler baut Programm beim EQC 400 aus.




Mit einem neuen Basismodell und sportlicher AMG-Line baut Mercedes das Modellprogramm beim EQC 400 aus. Mit dem europaweit einheitlich konfigurierten 400 4Matic liegt der Einstiegspreis nun bei 66.069 Euro. Der neue 400 4Matic AMG-Line rundet für 73.209 Euro dieses Angebot nach oben ab.

 

Der 400 4Matic AMG-Line besitzt serienmäßig u.a. Karosserieelemente und Innenausstattung in AMG-Spezifikation. Beide Modelle kommen im Mai in den Handel und können bereits ab sofort bestellt werden. Sie sind mit einem Nettolistenpreis von jeweils unter 65.000 Euro außerdem auch förderungsfähig. (ampnet/TX)

Formel 1

Verstappen gewinnt Chaos von Imola.

Max Verstappen hat in absolut großartiger Manier den Grand Prix der Emilia Romagna gewonnen. Weder Nässe zum Start, gelbe Flaggen inkl. Safety Car, noch eine rote Flagge in der Mitte des Rennens, nach einem...

Prognose