50-mal Aston Martin fahren wie James Bond.




Fahren wie James Bond: Mit einer auf 50 Exemplare limitierten Special Editon „On Her Majesty’s Secret Service“ des DBS Superleggera feiert Aston Martin den ersten Auftritt eines DBS im sechsten Bond-Film vor 50 Jahren. Die olivengrüne Lackierung und die Einrichtung orientieren sich am Filmauto aus dem Jahr 1969.

 

Der 5,2-Liter V12 mobilisiert 715 PS bei 6.500 Umdrehungen und 900 Nm Drehmoment zwischen 1.800 und 5.000 Touren. An verschiedenen Stellen findet sich der „007“-Schriftzug. Käufer dürfen sich ihr Fahrzeug außerdem noch weiter individualisieren lassen. Die Auslieferung soll im vierten Quartal erfolgen, der Preis beträgt rund 341.300 Euro, besser gesagt 300.007 Britische Pfund. (ampnet/TX)

Formel 1

Mercedes taktiert Red Bull aus.

Nur eine Woche nach dem desaströsen Abschneiden beim Heimrennen auf dem Hockenheimring konnte Mercedes auf dem Hungaroring wieder einmal aufzeigen, welche Mannschaft es weiterhin zu schlagen gilt. Mit einer gewagten...

Prognose