Autonome Fahrzeuge im offenen System steuern.


Fernsteuerungs- und Überwachungsfunktionen für autonome Fahrzeuge sind bisher nur in isolierten Systemen oder plattformabhängig verfügbar. Die X Tronic-Kontrolleinheit von Schaeffler vereint ab sofort Sicherheits-, Überwachungs-, Bedien- und Komfortfunktionen in einem System. Ihre Premiere feierte das System auf der IAA 2019.

X Tronic-Kontrolleinheit

Schaeffler


Die Steuerung reicht von vernetzten und integrierten Komponenten; vom Entertainmentsystem bis zur Zustandsüberwachung der Komponenten im Fahrzeugumfeld. Das System vernetzt Fahrassistenzsysteme mit dem Radar, Lidar und Ultraschall und setzt künstliche Intelligenz ein.

 

Die X Tronic ermöglicht die digitale Steuerung und Überwachung von integrierten Anwendungen auf Smartphone, Tablet oder Smartwatch. Beispiele finden sich nicht nur in (teil-)autonomen Fahrzeugen, sondern in Nutzfahrzeugen und/oder Wohnmobilen. Das Steuergerät ist in diesen Bereichen bei mehreren OEMs sogar in Serie. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose