Britischer Fremdenverkehrsverein hilft beim Linksverkehr.




Nicht allein nur der Linksverkehr gehört zu den Unterschieden zwischen Großbritannien und Kontinentaleuropa. Auch viele Verkehrsregeln sind anders. Der britische Fremdenverkehrsverein hat auf seiner Internetseite https://www.visitbritainshop.com nun einen ganz aktuellen Leitfaden für ausländische Autofahrer erstellt.

 

Das reicht von Dingen wie Tempolimits über die Bedeutung bestimmter Straßenschilder und die benötigten Dokumente bis hin zu juristischen Risiken bei Verkehrsverstößen. Hinweise zu der besonderen Situation im mautpflichtigen London und 10 Ausflugstipps runden diese übersichtlich gestaltete und bebilderte Liste ab. (ampnet/TX)

Formel 1

Vettel dank Team mit Sieg...

Der Grand Prix von Ungarn war das letzte Rennen vor der Pause, und wie die komplette Saison war es Werbung für die Formel1. Zwar gab es weniger Überholmanöver als in den anderen Rennen der Saison 2017, vielmehr ging es...

Prognose

E-Magazine

E-Magazine