Das fortschrittlichste Auto der Welt?




Henrik Fisker will es wissen: Ist den Menschen das nachhaltigste Auto der Welt wirklich wichtig? Gemeint ist mit der bescheidenen Frage nichts weniger als das neueste Produkt aus eigenem Hause, das SUV mit dem Namen Ocean, das auf der LA Auto Show 2021 (- 28.11.) präsentiert wird. Schon in 12 Monaten soll das Auto auf den Markt kommen.

 

Im ersten vollen Jahr sollen 40.000 bis 50.000 Einheiten gebaut werden!

 

„Es klingt verrückt, aber das Fahrzeug soll nur 37.499 US-Dollar kosten“, preist Henrik Fisker die frontgetriebene, immerhin 279 PS starke Basis namens Sport, ein. Das sind umgerechnet nicht einmal 34.000 Euro. Für 49.999 US-Dollar gibt es den Oecan Ultra mit Alllradantrieb und 548 PS. Darüber liegt der Extreme mit 558 PS. Die Dimensionen plazieren den Fisker Ocean mitten in klassischem SUV-Territorium: 4,78 m lang, 1,99 m breit und 1,63 m hoch. Der 64-seitige Pressetext betont wortreich die visionäre Kraft des Gründers. Eine Kraft, die den Investoren in das Start-up derzeit zu fehlen scheint: Der Aktienkurs bewegte sich auf niedrigem Niveau. Gebaut werden soll der Fisker Ocean ab Ende 2022. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert Premiere in Katar.

Der Triple-Header hat deutliche Ergebnisse gebracht, wobei nach dem überlegenen Triumph von Max Verstappen in der Höhe von Mexiko die beiden anderen Rennen an Lewis Hamilton gingen. Sowohl Brasilien als auch Katar...

Prognose