Dethleffs denkt an alle Camper.




Die Caravan-Baureihe C´joy von Dethleffs bekommt auf der CMT 2018 in Stuttgart (13. - 21.1.) Zuwachs. Der etwas über 7 Meter lange C´joy 480 QLK bietet dank Querstockbetten im Heck, einem über 1,50 Meter breiten Querdoppelbett im Bug und einer großen Längssitzgruppe davor, die zum Doppelbett umgebaut werden kann, 6 Schlafplätze.

 

Mit optionalem Stockbett sind sogar bis zu 7 Schlafplätze möglich.

 

Angeschlossen an die Sitzgruppe sind auf der einen Seite eine Küche mit 3-Flammkocher und Kühlschrank mit Frosterfach sowie direkt auf der anderen ein Bad-Toilettenraum, der von Kleiderschränken gerahmt ist. Die zulässige Gesamtmasse des Dethleffs C´joy 480 QLK beträgt 1.200 Kilo, auflastbar auf 1.500 Kilo. Preisstart ist bei 13.699 Euro.

 

Wohnwagen mit Slide-Outs, ausziehbaren Erkern zur Vergrößerung der Nutzfläche, sind hierzulande selten. Dass sich auch in Kompaktcaravans noch zusätzlich Platz herausholen lässt, zeigt Dethleffs auf der CMT. Die Studie C´go 525 REZ hat ein Einzelbett zum Ausklappen im Heck.

 

Die Studie ist 17 Zentimeter länger als das Basisfahrzeug 515 RE mit einer Rundsitzgruppe im Bug und Längseinzelbetten. In der Studie gibt es statt eines Heckfensters einen Fold-Out. Geöffnet wird dieser von außen, indem eine Klappe nach oben gezogen wird. Via Gasdruckfeder wird der Fold-Out, in dem sich ein 185 Zentimeter mal 70 Zentimeter großes Einzelbett versteckt, dann in Endstellung gehalten. Der Zeltstoff des Erkers spannt sich dabei ganz automatisch. Das Bett wird mittels Klappbeschlag an der Seitenwand sowie Stützen abgestützt. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert das Feld.

Die sportliche Kombination aus Mercedes und Lewis Hamilton scheint in der entscheidenden Phase der Formel1-Saison 2018 unschlagbar, fast schon einschüchternd und erdrückend für das restliche Feld. Der Sieg im japanischen...

Prognose