Die Finalisten für „World Car of the Year“ stehen fest.


Am Rande des Genfer Automobilsalons (7. - 17.3.2019) wurde bekannt, welche jeweils drei Fahrzeuge einer Kategorie die 86 Fachjournalisten aus aller Welt für die Endausscheidung für das „World Car of the Year 2019“ ausgewählt haben. Die Gewinner der Awards werden bei der New York International Auto Show am 17. April 2019 bekanntgegeben.

Sergio Marchionne

FCA


Die Spitzenreiter in den einzelnen Kategorien sind:

 

World Car of the Year: Audi e-tron, Jaguar I-Pace, Volvo S60/V60

 

Urban Car: Hyundai AH2/Santro, Kia Soul, Suzuki Jimny

 

Luxury Car: Audi A7, Audi Q8, BMW 8 Series

 

Performance Car: Aston Martin Vantage, McLaren 720S, AMG GT 53

 

Green Car: Audi e-tron, Hyundai Nexo, Jaguar I-Pace

 

Design of the Year: Jaguar I-Pace, Suzuki Jimny, Volvo XC40

 

Bereits vergeben wurde ein Preis: Mike Manley, der neue President und Chief Executive Officer von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) nahm auf dem Genfer Automobilsalon für seinen Vorgänger Sergio Marchionne die Auszeichnung als „World Car Person oft he Year 2019“ entgegen. Der FCA-Manager war erst im Sommer 2018 unerwartet verstorben. (TX)

Formel 1

Bottas dominiert den Auftakt.

Pünktlich um 6:10 Uhr unserer Zeit ist die Formel1 am heutigen Sonntag in die Saison 2019 gestartet. Trotz zahlreicher Neuerungen, mit dem Ziel für mehr Spannung zu sorgen, hätte es aber auch ein beliebiges Rennen aus...

Prognose