Düsseldorf – eine Mannschaft als Inhalt:


Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und aus wirtschaftlicher Sicht das Zentrum der Metropoleregion Rhein-Ruhr. Also Mittelpunkt einer Region mit über 10 Millionen Menschen. Doch hier wird nicht nur Politik, Wirtschaft, Handel, Mode und Kunst gemacht, in der Stadt und im Umland wird auch Sport gemacht.

nachspielzeit.rocks

Wer in Düsseldorf professionellen Sport schauen will, oder sich lieber selbst betätigen will, wird am Ende des Tages immer etwas finden. Sport erleben und sportlich leben gehört hier zum Lifestyle dazu. Die Vielfalt der Möglichkeiten macht Düsseldorf aus.

 

Im professionellen Bereich gehören die Düsseldorfer Mannschaften zwar oft nicht zur Spitze der Ligen, die Titel gehen primär in andere Städte, aber wenn es eine 1. oder 2. Liga gibt, ist die Modehauptstadt vertreten. Vor allem Eishockey ist ein großes Thema und zudem kann man auch die Rivalität zur Stadt auf der anderen Rheinseite täglich leben. Doch nicht nur die DEG kann sich im Eishockey gut sehen lassen, modernste Wettkampfstätten bieten immer wieder die große Bühne für sportliche, internationale Highlights z.B. in der Leichtathletik. Und oftmals bringt die Stadt den Spitzensport auch direkt zu den Düsseldorfern. Marathon, Triathlon oder in diesem Jahr die Tour de France. Genau: Die „große Schleife“ war zum Start für zwei Tage vor Ort...

 

Doch Düsseldorf und das komplette Umland ist nicht nur professioneller Sport, die Region ist vor allem auch bekannter und trendiger Fun- und Freizeitsport. In Düsseldorf wird rund um die bekannte „Kö“ gelaufen, geradelt, geskatet usw. oder aber Beachvolleyball, Badminton, Golf usw. gespielt. Ob traditionell oder trendig, in Düsseldorf kann man es machen. Dafür stehen die Vereine, die Clubs, die Hallen und vor allem die vielen schönen Grünanlagen, z.B. am Rhein.

 

Ob Düsseldorfer, arbeitender Besucher oder einfach nur Tourist: Sport auf jeder Ebene spielt in dieser Landeshauptstadt mit „Kö“ und Rhein eine ganz große Rolle. Man kann mit der Fortuna um die Klasse fiebern, mit der DEG gegen die Rivalität zu den Haien ausleben, oder einfach nur das große Rheinufer zum Laufen, Radfahren oder Skaten nutzen. Sport gehört in der deutschen Modestadt einfach dazu. (SW)

Formel 1

Vettel dank Team mit Sieg...

Der Grand Prix von Ungarn war das letzte Rennen vor der Pause, und wie die komplette Saison war es Werbung für die Formel1. Zwar gab es weniger Überholmanöver als in den anderen Rennen der Saison 2017, vielmehr ging es...

Prognose

E-Magazine

E-Magazine