Fahrkartenautomaten werden WLAN-Hotspots.




Das Unternehmen Hotsplots wird über 600 Fahrkartenautomaten des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) mit WLAN ausrüsten. Der Zugang zum Internet wird über Router in den Ticketautomaten realisiert. ÖPNV-Nutzer erhalten einen kostenfreien Zugang ohne Registrierung. Nach erstmaliger Verbindung ist man 7 Tage automatisch eingeloggt.

 

Das Datenvolumen ist für die Nutzer pro Kalendertag jedoch auf 100 MB begrenzt. Zusätzlich ist ein Jugendschutzfilter generell aktiviert. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton gewinnt 1.000 Grand Prix.

Das Rennen in Shanghai war der 1.000 Grand Prix in der Geschichte der Formel1. Der Gewinner des GP von China 2019 wird also für immer mit dieser unglaublichen, historischen Zahl in Verbindung gebracht werden. Und es ist:...

Prognose