Fiat 124 Spider als limitierter „Europa“.




Fiat offeriert seinen 124 Spider noch recht weit vor der offiziellen Cabrio-Saison als „Europa Limited Edition“. Diese spezielle Auflage erinnert an das „Spidereuropa“ genannte Modell, mit welchem Pininfarina im Jahr 1981 den damals werksseitig nur noch in Nordamerika verkauften Fiat 124 Spider zurück nach Europa brachte.

 

Das für Deutschland auf exakt 140 Exemplare limitierte Sondermodell ist grundsätzlich in Passione Rot Metallic und mit schwarzem Stoffverdeck ausgerüstet. Die 17 Zoll-Leichtmetallräder sind optional auch im Design des historischen Vorbilds erhältlich.

 

Zu den weiteren Merkmalen des neuen „Europa“ gehören beispielsweise in Silber lackierte Außenspiegelabdeckungen, ein markantes „124“-Logo am Kühlergrill sowie eine Plakette mit der fortlaufenden Editionsnummer und ein maßgeschneidertes Gepäckset. Zu der Serienausstattung gehört zudem ein neues Bose-Soundsystem mit insgesamt vier in den beiden Kopfstützen integrierten Lautsprechern.

 

Als Antrieb dient der 140 PS starke 1,4-Liter Turbo, der auf Wunsch mit einer Automatik kombiniert werden kann. Der Fiat 124 Spider Europa Limited Edition kostet ab 32.390 Euro. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton siegt bei Alonso-Ausstand.

Leider muss man sagen: Mehr oder weniger war das Formel1-Finale in Abu Dhabi ähnlich spektakulär wie die meisten Rennen in der gesamten Saison 2018. Nach der Startphase setzte monotone Langeweile ein, was den Triumph in...

Prognose