Gentle Tent bringt Zelt für den Pick-up.




Mit dem aufblasbaren Zelt auf einem allradgetriebenen Pick-up nicht nur Schlafplätze auf dem Dach schaffen, sondern gleich auch noch einen wettergeschützten großzügigen „Wohnbereich“ auf der Ladefläche, dies verspricht Gentle Tent. Die Wiener haben bereits ein aufblasbares Pkw-Dachzelt und einen Pop-up-Zeltanhänger für Fahrräder entwickelt.

 

Das GT Pick-up ist nach Herstellerangaben weltweit einzigartig und als Pritschenwagen mit Doppelkabine gedacht. Geschlafen wird auf dem Dach, gewohnt auf der Ladefläche. Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein 5-sitziger Pick-up in ein Campmobil für die Familie verwandeln. Der nur 28 kg wiegende Aufbau wird zur Nutzung auf dem Dachträger des Fahrzeugs installiert. Durch das geringe Gewicht soll die Montage auch von einer Person alleine bewerkstelligt werden können. Hilfreich ist dabei das relativ geringe Packmaß von 1,00 x 1,00 Meter, die Aufbauhöhe des gesamten Zeltpaketes liegt bei 18 Zentimeter.

 

Der per 12 Volt-Elektropumpe aufblasbare hintere und untere Teil stellt den „Wohnbereich“ dar. Er bietet eine „Raumhöhe“ von mehr als 2,20 Meter auf der Ladefläche und deckt diese komplett ab. So entsteht ein Wohn- und Aufenthaltsbereich. Die Konstruktion verfügt über zahlreiche Moskitofenster und Öffnungen. Geschlafen wird im „ersten Stock“, auf dem Autodach. Die Liegefläche dort misst 1,40 x 2,20 Meter. Vorbestellt werden kann das in drei Farbvarianten erhältliche Aufblaszelt, jedoch ausgeliefert wird der 3.489 Euro (+ Versand) Aufsatz ab Dezember.

 

Komfort-Luftmatratzen sind wie die Teleskopleiter und das Reparaturset für den Fall der Fälle im Lieferumfang enthalten. Als Zubehör wird es ein Set mit Klett-Taschen als reine Ablage geben. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton siegt problemlos bei Nacht.

Das Nachtrennen von Singapur bietet optisch die mit Abstand schönsten Bilder des kompletten Formel1-Kalenders. Spektakulär das Feuerwerk nach dem Rennen! Das Rennen selbst hat weder schöne Bilder oder gar spektakuläre...

Prognose