„Greatest Hits“-XJ6:


Jaguar und Land Rover feiern auf der Techno Classica in Essen (21. - 25.3.) jeweils einen runden Geburtstag: Die Ikone Land Rover Defender wurde vor 70 Jahren geboren, bei Jaguar wird die XJ-Baureihe 50 Jahre alt. Dazu gibt es besondere Stücke wie z.B. den „Greatest Hits“-XJ6 von Nicko McBrain (Iron Maiden) sowie Serie 1-Modelle von Land Rover.

„Greatest Hits“-XJ6

Der Jaguar XJ6 Serie 3 mit Namen „Greatest Hits“ wurde mit modernen und klassischen Teilen im Auftrag von Iron Maiden Schlagzeuger Nicko McBrain modifiziert. Der 34 Jahre alte Wagen verschlang mehr als 3.500 Arbeitsstunden, in denen die Experten von Jaguar Land Rover Classic Works über 4.000 Teile aufpolierten, austauschten oder sogar ganz neu entwarfen. Zu diesen Modifikationen zählen u.a. nahtlos in modifizierte Kotflügel übergehende Stoßfänger, Seitenmarkierungsleuchten wie bei US-Modellen, stärker ausgestellte Radhäuser zur Aufnahme spezieller 18 Zoll-Drahtspeichenrädern und auch noch ein verstärktes Fahrwerk mit verstellbaren hinteren Stoßdämpfern, eine Sonderlackierung in Mauve sowie der Umbau auf Serie 2-Türgriffe und tropfenförmige Rückspiegel.

 

Im Interieur trifft klassischer Stil auf moderne Komfort- und Infotainment-Funktionen. Die weichen Ledersitze in einen optisch markanten Pimento Rot tragen schwarze Keder; schwarze handgefertigte Teppiche sowie ein Dachhimmel aus Alcantara runden den Innenraum ab. Für das ganz typische Armaturenbrett wählte Jaguar Classic dunkelgraues Sycamore Holz, das bevorzugte Material für Nicko McBrains Wirbeltrommeln. Das Armaturenbrett dominiert ein Alpine-Touchscreen. Eine weitere Referenz an die etwas härtere Musik sind maschinell bearbeitete Alu-Drehregler; sie erinnern an Kontrollregler für Gitarren-Verstärker. Die in Chrom und Schwarz gehaltenen Pedale beziehen ihre Idee von Schlagzeugen. (SW)

Formel 1

Hamilton siegt problemlos bei Nacht.

Das Nachtrennen von Singapur bietet optisch die mit Abstand schönsten Bilder des kompletten Formel1-Kalenders. Spektakulär das Feuerwerk nach dem Rennen! Das Rennen selbst hat weder schöne Bilder oder gar spektakuläre...

Prognose