Haltern am See – regionales und doch modern:


Haltern am See, einstmals nur Haltern, ist Teil des Regierungsbezirks Münster. Das Städtchen mit seinen historischen Wurzeln liegt direkt im Herzen des Naturparks Hohe Mark. Dadurch ist Haltern am See durch die herrliche Lage zwischen Wäldern und Seen geprägt; nicht umsonst gehört die Stadt zu den beliebtesten Urlaubstipps in dieser Region.

Grillpfanne

In der Tat lässt es sich im heutigen Haltern am See richtig gut leben... Auch aus kulinarischer Sicht: Hausgemachte regionale Spezialitäten wie von Muttern, Saisonales vom Wochenmarkt, Crêpes nach bretonischen Rezepten sowie edelste Schokoladen-Spezialitäten von französischen Maîtres Chocolatiers hat die Stadt mit dem historischen Kern zu bieten. Bei einem Bummel durch die wunderschöne Altstadt kann man Halterns kulinarische Vielfalt einfach und direkt genießen.

 

Einfach einmal die traditionsreiche westfälische Küche, oftmals herzhafte Gastronomie, mit den modernen Kreationen aus der Welt vergleichen. Ein schöner Effekt: Egal ob traditionelle oder moderne Küche, es stärkt die Region. Viele der Zutaten kommen aus der direkten Umgebung.

 

Bei geführten Rundgängen von über 3 Stunden kann man die schönsten Orte der Münsteraner Innenstadt erkunden und hört zudem auch noch die besten Geschichten zur Stadt und zur wunderschönen Region. Bei Kostproben in alteingesessenen jedoch auch kreativ-jungen Lokalen und in charmanten Spezialitätenläden kann man so die über die regionalen Grenzen vielgerühmte Lebensart direkt erfahren.

 

Fast schon Muss, eine Bierführung durch die bürgerlichen Kneipen.

 

Ausgehen in Haltern am See, frisches Bier verkosten und etwas Neues gewahr werden; das bieten die Bierführungen in dieser westfälischen Stadt. Auf dieser alternativen Stadtführung, die eigentlich gar keine ist, viel eher ein launiger Kneipenbummel in kundiger Begleitung, lernt man das „Wirtschaftsleben“ in typischen Münsterländer Kneipen kennen. Das Thema Fußball darf dabei nicht fehlen, schließlich kommen gleich zwei Schalker-Legenden aus Haltern am See. Auf der einen Seite Christoph Metzelder, einstmals sogar Innenverteidiger bei Real Madrid und auf der anderen Seite Benedikt Höwedes, heute bei Juventus Turin. Natürlich ist auch der Nationalspieler primär Innenverteidiger.

 

Wer sich aber dem kulinarischen Genuss in seiner kompletten Vielfalt in Haltern am See hin geben will, sollte sich per passendem Stadtführer unter www.eat-the-world.com informieren. Hungrig bleibt man nicht. (SW)

Formel 1

Hamilton siegt bei Alonso-Ausstand.

Leider muss man sagen: Mehr oder weniger war das Formel1-Finale in Abu Dhabi ähnlich spektakulär wie die meisten Rennen in der gesamten Saison 2018. Nach der Startphase setzte monotone Langeweile ein, was den Triumph in...

Prognose