Hamilton egalisiert WM-Rekord.


Lewis Hamilton ist alter und neuer Weltmeister! Damit hat der Brite den Rekord von Michael Schumacher eingestellt. Beide Ausnahmepiloten haben nun sieben Weltmeisterschaften gewonnen. Allein das Rennen in der Türkei hat unterstrichen, dass alle Titel verdient sind. Lewis Hamilton zeigte beim Wetterchaos von Istanbul wieder mal seine Klasse!

Formel1

Liberty Media


Am Start, als das Wasser noch komplett auf der Strecke stand, ging der Weltmeister kein Risiko ein, verlor sogar Plätze. Valtteri Bottas, also der einzige Pilot, der diese Weltmeisterschaft noch hätte verhindern können, ging Risiko und drehte sich auf dem Asphalt... Der Finne kam mit dem gleichen Material wie Lewis Hamilton nicht einmal mehr in die Punkte. Während sich der Teamkollege langsam und bedacht bis an die Spitze des Feldes schob und nach 58 Runden den totalen Triumph feierte.

 

Mit Lewis Hamilton auf dem Podest: Sergio Perez im Racing Point und Sebastian Vettel im Ferrari. Auffällig in Bezug auf die Bedingungen in der Türkei: Das Podest bestand nur aus Piloten der Kategorie Ü30.

 

Kein Wunder! Die „alten Hasen“ überzeugten nicht mit den schnellsten Rundenzeiten, sondern durch hohe Konstanz und die Fähigkeit länger zu warten. Bei diesen äußerst schwierigen Bedingungen, wie in der Türkei, ergibt sich früher oder später immer eine Chance. Und diese Chancen nutzten Lewis Hamilton, Sergio Perez und Sebastian Vettel perfekt.

  

Bemerkenswert: Kein einziges Mal musste das Safety-Car ran! (SW)

 

 

 

GP der Türkei:

 

  1. (44) Lewis Hamilton

Mercedes

1:42:19.313

  2. (11) Sergio Perez

Racing Point

  +    31.633

  3. (  5) Sebastian Vettel

Ferrari

  +    31.960

  4. (16) Charles Leclerc

Ferrari

  +    33.858

  5. (55) Carlos Sainz jr.

McLaren

  +    34.363

  6. (33) Max Verstappen

Red Bull

  +    44.873

  7. (23) Alexander Albon

Red Bull

  +    46.486

  8. (  4) Lando Norris

McLaren

  + 1:01.259

  9. (18) Lance Stroll

Racing Point

  + 1:12.353

10. (  3) Daniel Ricciardo

Renault

  + 1:35.460

 

 

 

Fahrerwertung:

 

  1. (44) Lewis Hamilton

Mercedes

    307

  2. (77) Valtteri Bottas

Mercedes

    197

  3. (33) Max Verstappen

Red Bull

    170

  4. (11) Sergio Perez

Racing Point

    100

  5. (16) Charles Leclerc

Ferrari

      97

  6. (  3) Daniel Ricciardo

Renault

      96

  7. (55) Carlos Sainz jr.

McLaren

      75

  8. (  4) Lando Norris

McLaren

      73

  9. (23) Alexander Albon

Red Bull

      70

10. (10) Pierre Gasly

AlphaTauri

      63

11. (18) Lance Stroll

Racing Point

      59

12. (31) Esteban Ocon

Renault

      40

13. (  5) Sebastian Vettel

Ferrari

      33

14. (26) Daniil Kvyat

Alpha Tauri

      26

15. (27) Nico Hülkenberg

Racing Point

      10

16. (  7) Kimi Räikkönen

Alfa Romeo

        4

16. (99) Antonio Giovinazzi

Alfa Romeo

        4

18. (  8) Romain Grosjean

Haas

        2

19. (20) Kevin Magnussen

Haas

        1

20. (  6) Nicholas Latifi

Williams

        0

20. (63) George Russell

Williams

        0

 

 

 

Teamwertung:

 

  1. Mercedes

 

  504

  2. Red Bull

 

  240

  3. Racing Point

 

  154

  4. McLaren

 

  149

  5. Renault

 

  136

  6. Ferrari

 

  130

  7. AlphaTauri

 

    89

  8. Alfa Romeo

 

      8

  8. Haas

 

      3

10. Williams

 

      0

Formel 1

Sieg von Hamilton wird zur Nebensache.

Lewis Hamilton hat in der Wüste von Bahrain souverän gewonnen und gilt damit auch am kommenden Sonntag an gleicher Stelle bei nur leicht veränderter Streckenführung als Favorit auf einen weiteren Sieg. Doch es ging...

Prognose