„HeliPo“:


Nach insgesamt 15-jährigen Tests und Entwicklungen konstruierte Heiko Saxo ein flugfähiges Auto. Neben diversen Versuchen mit flugfähigen Fahrzeugen, teilweise aber auch nur am Helikopter hängend, entwickelte Heiko Saxo ein neues Konzept und verwirklichte seinen Traum- „HeliPo“. Eine Helikopter im Design eines Porsches…

„HeliPo“

Heiko Saxo


„Für jedermann preisgünstig und effektiv, geschäftlich oder privat wird „HeliPo“ ohne Autobahn und Parkgebühren pünktlich landen“, verspricht Heiko Saxo. Autos am Helikopter hängend, später eigenständig fliegend, und auf der Erde landend, sind die Erfolgskonzepte des Kreativen.

 

Über Rennstrecken, aber auch für Landungen auf Dächern ist „HeliPo“ geeignet. Ein kleiner Privatflitzer „from door to door“. Für Hochzeiten und die Politik ein perfekter Begleiter. Heiko Saxo ist es wirklich gelungen ein absolut eigenständiges funktionales Flugobjekt zu kreieren. Die „HeliPo“-Symbiose zwischen Enstrom F28 und Porsche Karosse ist sehr abstrakt, gedanklich zielführend für den Concept Creator. Akut als Rennversion „Le Mans“ und 2022 als kommerzieller „Porsche“ Heli-Flitzer. Flugschein muss jedoch individuell beantragt werden.

 

Alle weiteren Informationen dazu gibt’s unter: www.heikosaxo.com. (SW)

Formel 1

Hamilton kann Verstappen abwehren.

Die Formel1-Saison 2021 ist erfolgreich gestartet, wobei es erst einmal zu Verzögerungen kam. Nicht durch die Organisation, sondern aufgrund von Unfällen. Beim Weg in die Startaufstellung machte der Red Bull von Sergio...

Prognose