Hyundai hält die U20 WM mobil.




Hyundai ist offizieller Automobilpartner der U20-Weltmeisterschaft, die ab heute bis zum 15. Juni in Polen ausgetragen wird. Die Südkoreaner stellen insgesamt 112 Santa Fe, Tucson, Kona, i20 und weitere Modelle für die FIFA sowie den polnischen Fußballverband (PZPN) während des Junioren-Turniers an den sechs Austragungsorten zur Verfügung.

 

Die Fahrzeuge sind mit der Aufschrift „Hyundai FIFA U 20 World Cup Poland 2019“ deutlich erkennbar. Bei der offiziellen Fahrzeugübergabe vor dem Stadion von Widzew Lodz überreichte Sebastian Cyborowski, aktueller Geschäftsführer von Hyundai Motor Poland, den Vertretern der beiden Fußballverbände einen symbolischen Schlüssel für den Fuhrpark.

 

In der rund 18.000 Zuschauer fassenden Arena werden Eröffnungsspiel und zudem auch Finale ausgetragen. Insgesamt 24 Nationen nehmen an dem Weltturnier teil. Die deutschen Junioren konnten kein Ticket für die alle 2 Jahre ausgetragenen Titelkämpfe diesmal einspielen. (ampnet/TX)

Formel 1

Bottas gewinnt den Auftakt 2020.

Die Formel1 ist wieder am Start. Nach einer 113-tägigen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie hat in Spielberg (Österreich) die Saison 2020 begonnen. Von Normalität kann man zwar nicht wirklich sprechen, dafür lässt...

Prognose