Hyundai Kona Iron Man:


Der Hyundai Kona ist ab sofort als Sondermodell „Iron Man“ zum Preis ab 34.000 Euro bestellbar. Innen wie außen deuten exklusive Elemente auf den Marvel Helden hin. Der Kona Iron Man entstand zusammen mit Disney. Die flachen Voll-LED-Scheinwerfern sowie die neu gestalteten LED-Tagfahrleuchten imitiert die Gesichtsmaske des Comic-Helden...

Hyundai Kona Iron Man

Hyundai


Passend dazu trägt der Kona Iron Man eine V-förmige Verzierung mit dem Marvel-Logo auf der Motorhaube.

 

Dachlackierung, Dachreling, Kappen der Außenspiegel sowie noch die Seitenschweller sind im exklusiven Iron Man-Rot gehalten. Zweifarbige 18 Zoll-Leichtmetallräder mit Iron Man-Nabenkappen, Gravuren in den D-Säulen sowie Applikationen am Heck runden den Auftritt ab. Auf dem Armaturenbrett findet sich eine Signatur von Tony Stark. Die Iron Man-Maske schmückt auch den Wählhebel des serienmäßigen 7DCT und das SmartKey-System. Auf dem Bildschirm des Navi-Systems mit dem Farb-Touchscreen wird der Fahrer mit „Stark Industrie“-Animation begrüßt.

 

Serienmäßig kommt der Hyundai Kona Iron Man mit den Sicherheits- und Komfort-Extras der höchsten Ausstattungslinie Premium. So sind neben den aktiven Spurhalte- und Aufmerksamkeitsassistenten auch der autonome Notbremsassistent inkl. Frontkollisionswarner mit Erkennung der Fußgänger, Querverkehrswarner hinten und Totwinkelwarner. Neben einer Rückfahrkamera sind ein beheizbares Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaautomatik mit Pollenfilter, Krell Premium-Soundsystem mit exakt 8 Lautsprechern, Android Auto und apple Carplay sowie eine kabellose Ladefunktion für Smartphones an Bord. (ampnet/SW)

Formel 1

Silverstone ist nun „Hamilton-Land“.

1950 fing für die Formel1 alles in Silverstone an und bis einschließlich der Saison 2024 wird die Königsklasse des automobilen Motorsports ca. 70 km von London entfernt gastieren. Also noch genug Gelegenheiten für Lewis...

Prognose