In jeder Himmelsrichtung ein ITZ Wasserstoff.




Das neu vom Bund angestoßene Innovations- und Technologiezentrum Wasserstoff unter dem Dach des Deutschen Zentrums Mobilität wird auf vier Standorte in Nord-, West-, Ost- und Süddeutschland verteilt, die das Bundesverkehrsministerium benennt. ITZ soll die Brennstoffzellentechnik in Deutschland fördern und nimmt dabei alle Verkehrsträger in den Blick.

 

In Chemnitz beispielsweise geht es um die Anwendung im Bereich der Straße und Schiene, während sich das nördliche ITZ mit den Städten Hamburg, Stade, Bremen und Bremerhaven vor allem auf die Luft- und Schifffahrt konzentriert. Die beiden anderen ITZ-Standorte sind Duisburg und Pfeffenhausen bei Landshut. Die Arbeiten beginnen nun... (ampnet/TX)

Formel 1

Bottas mit souveränem Sieg.

Valtteri Bottas hat einen spannenden Großen Preis der Türkei, der unter feuchten Bedingungen ausgetragen wurde, souverän gewonnen. Schon vor dem Rennen setzte leichter Regen ein, welcher auch während der 58 Runden in der...

Prognose