Italien-Meister vor der Versteigerung...




Nicht nur brutal gezeichnet und schnell, sondern auch noch ein echter Rennwagen: Der Lamborghini Huracán hat sich direkt von Anfang an dem Wettbewerb auf der Rennstrecke gestellt. Und nun steht eines der interessantesten Modelle zur Auktion an. Dabei handelt es sich um die Chassisnummer 15 des Huracán GT3.

 

Dieser „Stier“ ist bestückt mit einer nagelneuen 670 PS Maschine und sequentiellem Renngetriebe. Das erst im Jahr 2016 gebaute Fahrzeug war insgesamt dreimal italienischer GT3-Meister und ist rennfertig. Eine Straßenzulassung ist nicht möglich. Aber man könnte davon ausgehen, dass der Bolide zu einem echten Sammlerstück avanciert.

 

Der Neupreis lag im Jahr 2016 bei 369.000 Euro ohne Steuern. Bei der Auktion wird mit einem Verkaufserlös von nur bis zu rund 300.000 Euro gerechnet. Interessenten können sich ab sofort dafür auf der Webseite www.getyourclassics.com registrieren. Dort steht auch noch eine Reihe weiterer, teils deutlich erschwinglicherer Autos zur Versteigerung, vom Alltagsklassiker bis zum Supersportwagen. (ampnet/TX)

Formel 1

Verstappen mit Start-Ziel-Sieg.

Die Formel1-Saison 2020 ist unspektakulär in Abu Dhabi ausgetrudelt, was im Zeichen der anhaltenden Pandemie auch nicht wirklich negativ sein muss. Max Verstappen feierte seinen ersten Sieg in dieser Saison und dann auch...

Prognose