„Jaguar Driving Academy“ startet in 2019.


Jaguar startet am 11. Mai das 2019er Programm der „Driving Academy“, die von RTL-Kommentator Christian Danner geleitet wird. Im Rahmen spezieller Junior-Kurse dürfen sich dabei auch 11- bis 17-jährige Kinder hinter das Steuer setzen. Als weitere Attraktion bleibt auch das Renntaxi im Programm; im XE SV Project 8 oder XJR575 über die Nordschleife.

Jaguar Driving Academy

Jaguar


In drei Stufen können die Jaguar-Besitzer in der „Driving Academy“ ihre Fähigkeiten am Steuer optimieren. Die Trainings laufen 2019 unter den Bezeichnungen „Safety & Handling Competence“, „Track Competence“ und „Race Competence“. Für den ersten Grad nutzt Jaguar dabei an vier Terminen Fahrsicherheitszentren und Handling-Rundstrecken; für zwei Competence-Termine dienen der Nürburgring GP-Kurs und das Bilster Berg Driving Resort als Areal. Als Highlight im Juni und im September laufen jeweils lange Race Competence-Kurse auf der Nordschleife mit HP-Versionen des Jaguar F-Type. Wer möchte, kann auch mit seinem Fahrzeug antreten, wenn es in puncto Motorleistung und Performance geeignet ist. Und wer eine weitere Person mitbringt und sich mit ihr am Steuer abwechselt, bekommt für die Person einen günstigeren Preis. Ab der dritten Stufe besteht zudem die Option eines Personal Coachings mit eigenem Instruktor. Level 2-Kurse bieten zusätzlich die Möglichkeit zur Abnahme der Rennlizenz National A.

 

Nach dem großen Erfolg des Jaguar-Fahrerlebnisses für Kinder und Jugendliche auf der IAA 2017 bietet die „Driving Academy“ in diesem Jahr wieder an sechs Terminen 90-minütige „First Drive Competence“-Trainings für heranwachsende an. Immer auf dem Beifahrersitz der mit Doppelpedalerie ausgestatteten Modelle sitzt ein Instruktor, so dass bis zu drei Jungen und Mädchen pro Auto gefahrlos erste Erfahrungen am Steuer sammeln können. Einzige Voraussetzungen: Sie müssen mind. 1,42 Meter groß und in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein.

 

Auf großen Eisseen im schwedischen Lappland oder in den malerischen Winterlandschaften Österreichs finden außerdem die Wintertrainings der „Jaguar Ice Academay“ statt. Auf dem Stundenplan stehen Brems- und Ausweichmanöver sowie das Fahren bei extremer Steigung und starkem Gefälle. Highlight sind die fahrdynamischen Übungen mit klar höherem Tempo, ebena auf Schnee und Eis.

 

Informationen und Buchungen unter: www.jaguar-experience.de. (ampnet/TX)

Formel 1

Silverstone ist nun „Hamilton-Land“.

1950 fing für die Formel1 alles in Silverstone an und bis einschließlich der Saison 2024 wird die Königsklasse des automobilen Motorsports ca. 70 km von London entfernt gastieren. Also noch genug Gelegenheiten für Lewis...

Prognose