Jeep Top Dog:


Traditionell zu Ostern treffen sich Jeep-Enthusiasten in der Moab-Wüste im US-Bundesstaat Utah zur „Easter Jeep Safari“. Der Hersteller selbst nutzt die Veranstaltung (27.03. - 04.04.2021), um Sonderanfertigungen und Showcars aufzufahren sowie Prototypenteile von Jeep Performance Parts (JPP) vorzustellen. Dieses Mal sind es sieben Konzeptfahrzeuge.

Jeep Top Dog

Jeep


Der Jeep Top Dog ist ein Funcar für ernsthafte Mountainbiker auf Basis des Gladiator mit Aufsatz über der Pritsche. Auf der Beifahrerseite des Ladesystems beherbergen Schubladen sowohl die Werkzeuge als auch die Ausrüstung. Hinzu kommen noch großzügige Staufächer, externe Lichtschalter und Stromanschlüsse. Auf der Fahrerseite stehen noch ein batteriebetriebener Kühlschrank und ein elektrischer Hot-Dog-Grill bereit. Arbeitsleuchten sind zu beiden Seiten angebracht, ebenso wie ein Satz Traktionsmatten, mit denen ein festgefahrenes Fahrzeug wieder befreit werden kann. Auf der Trägerstruktur bieten Fahrrad-Ständer sicheren Transport der Mountainbikes zu den Trails. Direkt über der rückwärtigen Seilwinde lässt sich für den Zugang zu den Mountainbike-Ständern eine Leiter ausziehen.

 

Ein Schnorchel versorgt den 3,6-Liter V6 unter Wasser mit Luft. (ampnet/SW)

Formel 1

Bottas mit souveränem Sieg.

Valtteri Bottas hat einen spannenden Großen Preis der Türkei, der unter feuchten Bedingungen ausgetragen wurde, souverän gewonnen. Schon vor dem Rennen setzte leichter Regen ein, welcher auch während der 58 Runden in der...

Prognose