JLR und BMW fahren in die E-Zukunft.




Jaguar Land Rover und die BMW Group wollen die nächste Generation von E-Antrieben (EDUs) gemeinsam entwickeln. Beide Unternehmen verfügen über entsprechende Expertise. Mit dem I-Pace hat Jaguar das erste batterieelektrische SUV, Land Rover mit dem Range Rover PHEV einen Plug-in-Hybrid und BMW mischt seit 2013 bei den E-Autos mit.

 

Ziel dieser neuen strategischen Zusammenarbeit sind Effizienzvorteile aus gemeinsamer Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsplanung sowie Skaleneffekte aus einer dann gemeinsamen Lieferkette. (ampnet/TX)

Formel 1

Mercedes taktiert Red Bull aus.

Nur eine Woche nach dem desaströsen Abschneiden beim Heimrennen auf dem Hockenheimring konnte Mercedes auf dem Hungaroring wieder einmal aufzeigen, welche Mannschaft es weiterhin zu schlagen gilt. Mit einer gewagten...

Prognose