Kia EV6 lädt schnell bei Ionity.


Käufer des Kia EV6 werden von umfassenden Schnelllademöglichkeiten und einer integrierten Bezahlplattform profitieren. Als Partner von Ionity kann der südkoreanische Automobilhersteller seinen Kunden reduzierte Preise für das europaweite Ladenetzwerk mit ultraschnellen 350 kW Stationen anbieten.

Kia EV6

Kia


Es umfasst bereits über 400 Ladeparks in aktuell 24 Ländern, die sich im Abstand von durchschnittlich 120 Kilometern an wichtigen europäischen Hauptverkehrsachsen befinden.

 

Ionity nutzt den europäischen Ladestandard CCS. Da das Netzwerk zu 100 Prozent Strom allein aus erneuerbaren Energien einsetzt, fahren die Nutzer CO2-neutral.

 

Im Navigationssystem des Kia EV6 werden die Ionity-Ladepunkte als dynamische POI (Points of Interest) inklusive Angaben zur Verfügbarkeit in Echtzeit angezeigt. Mit Hilfe der Charge-App können die gebündelten Zahlungen für die Nutzung öffentlicher Ladestationen dann ganz einfach sowie schnell verwaltet werden. (ampnet/TX)

Formel 1

McLaren triumphiert in Monza.

Ein folgenschwerer Crash zwischen den WM-Favoriten Lewis Hamilton und Max Verstappen, der beide Piloten aus dem Rennen warf, machte den Weg frei für einen sensationellen Triumph von Daniel Ricciardo beim Großen Preis von...

Prognose