Kia Stinger fährt bei Motorradrennen mit.




Kia stellt in der Saison erstmals das Safety-Car der IDM. Zum Einsatz kommt die 366 PS starke V6-Topversion des Stinger 3.3 T-GDI. Dieser erreicht in 5,5 Sekunden Tempo 100 und ist mit 270 km/h das schnellste Auto der Marke. Kia ist Partner der IDM, die am letzten Wochenende am Lausitzring in ihre neue Saison startete. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose