Mercedes-AMG GT R Pro:


Auf der LA Auto Show 2018 zeigte Daimler u.a. zwei Weltpremieren: Den Mercedes-AMG GT R Pro und den nun auch in den USA gefertigten Sprinter. Das limitierte Sondermodell GT R PRO wurde auf Tauglichkeit für Rennstrecken entwickelt. Dabei flossen die vielen Erfahrungen aus dem Kundensport mit AMG GT3- und AMG GT4-Rennfahrzeugen ein.

Mercedes-AMG GT R Pro

Daimler


Der Sprinter wird nun auch in den USA gefertigt: Im September startete die Sprinter-Produktion im völlig neuen Werk in North Charleston im US-Bundesstaat South Carolina mit eigenem Karosserierohbau, Lackierung und Endmontage.

 

Dem US-Publikum in Los Angeles wird außerdem erstmals auch der GLE vorgestellt. Das Event wird per Aufzeichnung aus unterschiedlichen Kameraperspektiven von Daimler in alle Zeitzonen übertragen. (ampnet/SW)

Formel 1

Kommissare greifen in Sieg ein.

Wie nach dem Qualifying vom Samstag vermutet und erhofft, wurde das Rennen in Kanada zum Duell Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton. Die beiden Piloten waren 70 Runden auf Augenhöhe, doch dies dürfte nach dem Eingreifen...

Prognose