Mitsubishi Space Star bekommt neues Gesicht.




Der Mitsubishi Space Star bekommt ein neues Gesicht. Unter Wahrung der bekannten Silhouette wird die Front der aktuellen Designsprache der Marke angepasst. Die Scheinwerfer und Rückleuchten werden auf LED umgestellt. Das Interieur wird mit Cockpitelementen nur in Karbon-Optik, Stoff-Kunstleder-Sitzen und 7,2-Zoll-Infotainmentscreen aufgemöbelt.

 

Vorgestellt wird der Space Star Ende der Woche auf der „International Motor Expo“ in Thailand, Ort der Produktion. Mitsubishi verkauft das Modell in über 90 Ländern. In Deutschland ist es der Bestseller. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose