Morelo Palace:


Morelo zeigten seinen in der Szene bekannten Luxus-Liner Palace auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon 2018. Das Reisemobil soll mit einem markanten sportlichen Design, einigen technischen Highlights aufwarten. Der 205 PS starke Palace verfügt über eine 8-Gang-Automatik, ist als Option mit Wide-Axle erhältlich. Unverändert bleiben die Außenmaße.

Morelo Palace

Morelo


Den Morelo Palace gibt es weiterhin als Liner auf den Basisfahrzeugen Iveco Eurocargo und Mercedes-Benz Atego und damit auf allen auch bisher angebotenen Chassis. Optional bietet Morelo nun einen 200 Liter fassenden Dieseltank für alle Modelle auf Basis des Iveco Daily an.

 

Die beheizbare Garage bietet Platz für Fahrräder, Roller oder, nur beim G-Modell, für einen Smart. Der beheizbare Doppelboden ist via Klappen zugänglich und bietet außerdem zusätzlichen Stauraum für Gepäck.

 

Temperiert wird das Fahrzeug über eine Alde-Warmwasserheizung mit serienmäßiger Fußbodenheizung, Handtuch-Heizkörper und regelbarem Heizkreislauf für Schlafzimmer und Garage. Die neue Eingangstür mit XL-Breite ermöglicht einen komfortablen Einstieg. Mit einem 380 Liter fassenden Frischwassertank, einem Abwasser- und Fäkalientank von je 250 Liter Volumen ist das Fahrzeug über längere Zeiträume autark.

 

Extra schmale A-Säulen und eine neue Panorama-Frontscheibe mit verstärkter Scheibenbeheizung bringen eine gute Rundumsicht. Wie bei Morelo gewohnt kann das Dekor auch individuell angepasst werden.

 

Das Armaturenbrett verfügt über ein Belüftungssystem. Die Fahrerhaus-Seitenscheiben bestehen aus vollkommen planem Isolierglas, zudem bieten sie ein ideal teilbares System aus Rollo und Moskitonetz. (ampnet/TX)

Formel 1

Ocon verhindert Verstappen-Sieg.

Nach dem Qualifying sprach für das vorletzte Rennen der Saison 2018 alles nach einem Zweikampf zwischen Mercedes und Ferrari. Mit allen vier Piloten. Die einzige Hoffnung die für ein spannenderes Rennen in Brasilien...

Prognose