Nächste Variante des Cayenne Coupé.




Porsche bringt Ende Juli eine weitere Variante des viertürigen Cayenne Coupé auf den Markt: Im ab sofort bestellbaren S-Modell arbeitet der 2,9 Liter große V6-Motor mit Biturbo-Aufladung und 440 PS sowie dem max. Drehmoment von 550 Nm zwischen 1.800 und 5.500 Umdrehungen. Mit dem serienmäßigen Sport-Chrono-Paket gelingt der Sprint in 5,0 Sek.

 

Mit den optionalen Leichtbau-Paketen reduziert sich dieser Wert auf 4,9 Sek. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 263 km/h.

 

Die Preise für das Cayenne S Coupé starten bei 99.657 Euro. Ab Werk sind u.a. die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung Plus, 20 Zöller, der Park-Assistent vorne und hinten inkl. Rückfahrkamera sowie auch noch das Porsche Active Suspension Management (PASM) an Bord.

 

Der Cayenne S Coupé bildet die Mitte zwischen dem Cayenne Coupé mit 340 PS und dem Cayenne Turbo Coupé mit 550 PS, die schon Ende dieses Monats zu den deutschen Händlern rollen. (ampnet/TX)

Formel 1

Bottas gewinnt den Auftakt 2020.

Die Formel1 ist wieder am Start. Nach einer 113-tägigen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie hat in Spielberg (Österreich) die Saison 2020 begonnen. Von Normalität kann man zwar nicht wirklich sprechen, dafür lässt...

Prognose