Neues „Elektro-Flaggschiff“ im Konfigurator.




Erst im März 2022 schickt Renault den Mégane „E-TECH Electric“ in die Verkaufsräume. Doch das neue, selbst ernannte „Elektro-Flaggschiff der Marke“ kann schon heute auf der Webseite des deutschen Importeurs (www.renault.de) konfiguriert werden. Kunden können die gewünschte Version, Ausstattung, Farbe und technische Leistungen wählen.

 

Gegen die Zahlung von 100 Euro beginnt bereits die Vorbestellung. Die finalen Bestellungen sind ab Februar möglich, wenn die Preise bekannt gegeben werden.

 

Renault bietet den Mégane E-Tech Electric in zwei Antriebsvarianten mit 130 PS und 218 PS an. Die Topmotorisierung soll in nur 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h spurten. Der Stromer soll bis zu 470 km Reichweite im WLTP-Prüfzyklus und die Fähigkeit zum bidirektionalen Laden haben. Zudem soll mit dem Multimediasystem „OpenR Link“, das Smartphones und Tablets einbindet und Updates „over the air“ empfängt, das größte Info-Display in ein Modell der Kompaktklasse einziehen. Gebaut wird der Mégane E-Tech Electric im Werk Douai im Norden Frankreichs. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert Premiere in Katar.

Der Triple-Header hat deutliche Ergebnisse gebracht, wobei nach dem überlegenen Triumph von Max Verstappen in der Höhe von Mexiko die beiden anderen Rennen an Lewis Hamilton gingen. Sowohl Brasilien als auch Katar...

Prognose