Polestar 2 startet in Deutschland.


Die elektrische Performance-Marke Polestar hat den Verkaufsstart des ersten vollelektrischen Modells eingeläutet. Polestar 2 kann nun über die Webseite des schwedischen Unternehmens geordert werden. Seit der Vorstellung im Februar 2019 wurde Polestar 2 mit Spannung erwartet und die Vorbestellungen zeigen das hohe Kundeninteresse.

Polestar 2

Volvo


„Für sehr viele wird Polestar 2 das erste Elektroauto sein“, sagte Thomas Ingenlath, CEO von Polestar. „Aber wir sehen auch eine hohe Nachfrage bei überzeugten Elektroautofahrern, die schon ihr zweites oder ihr drittes vollelektrisches Fahrzeug besitzen, was eindeutig aufzeigt, wie attraktiv unsere Angebote sind“. 

 

Das Unternehmen verspricht Kunden vorrangig zu behandeln, die eine Vorbestellung bis zum Jahresende 2019 getätigt und die unverbindliche Anzahlung in Höhe von 1.000 Euro geleistet haben. Ab heute ist es dann möglich, den Polestar 2 direkt über www.polestar.com zu erwerben. Die Auslieferung erfolgt ab Sommer 2020, je nach Bestelleingang.

 

Mit dem Verkaufsstart des Polestar 2 nimmt die Etablierung der Marke in Deutschland weiter Fahrt auf. Erst kürzlich hatte Polestar bestätigt, dass die Produktion des Polestar 2 planmäßig in China angelaufen sei. Nach dem Eintritt auf dem deutschen Markt mit eigner Organisation in Köln sowie der Auslieferung des Polestar 1 an ersten Kunden ist der Start der nächste Schritt zur erfolgreichen Markteinführung. Polestar will hier die E-Nachfrage bedienen. (TX)

Formel 1

Verstappen düpiert die „Silberpfeile“.

Der „Silberpfeil“ von Mercedes ist mit Abstand der schnellste Bolide im ganzen Feld. Bis Silverstone konnte die Konkurrenz mehr oder weniger keine Schwäche finden, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dominierten fast...

Prognose