Porsche als Entschädigung für den digitalisierten Alltag.




Da prallte eine Reihe von Gegensätzen aufeinander, als das Porsche Experience Center in Shanghai eröffnet wurde. Das sechste auf der Welt und das erste in Asien: Ein junger chinesischer Journalist fragte bei der obligaten Pressekonferenz zur feierlichen Eröffnung, „warum denn das Unternehmen Porsche so klein sei“ und so wenig wachse.

 

Vertriebs- und Marketingvorstand Detlev von Platen ließ die Verblüffung über die Frage in einem freundlichen Schmunzeln untergehen. Hat der Manager doch ein deutlich anderes Bild vom geschäftlichen Erfolg der Zuffenhausener, auch in China. 2017 wuchs der Markt für die Porsche-Modelle allein hier um 10 Prozent auf mehr als 71.000 Auslieferungen.

 

Beliebtestes Modell ist der Porsche Macan mit 8.600 Auslieferungen im I. Quartal 2018. Den größten Zuwachs legte der Panamera mit gut 680 Prozent hin. Aber die Limousine dominiert nicht den Erfolg der Marke. Das schaffen die beiden SUV Cayenne und Macan mit 80 Prozent des Absatzes. Nur jeder 10. verkaufte Porsche ist ein 911er...

 

Sind die Experience-Center also nur Marketing? Detlev von Platen winkt nicht ab. Natürlich soll so ein Standort am Image bauen und verkaufen. Aber das Center bietet mit einer Ausstellung, einem Café und einem Restaurant für gehobene Ansprüche mit dem beziehungsreichen Namen „RS“ ein paar Möglichkeiten, mit dem Gelände direkt Geld zu verdienen, z.B. mit dem Angebot von Konferenzen in motorsportlichem Charakter und in motorsportlicher Umgebung. Dieses 100.000 Quadratmeter große Gelände liegt zufällig direkt neben der Formel1-Strecke von Shanghai.

 

Die enge Nachbarschaft lohnt sich doppelt. Der Circuit lockt Besucher zum Porsche-Center und steckt geschäftlich in dem Projekt. Dem Circuit gehört der Grund und Boden. Porsche hat rund 25 Millionen Euro in die Strecke und Gebäude gesteckt. Eine Investition in dieser Höhe erneuert natürlich die Frage, ob sich der Aufwand lohnt. Dentlev von Platen erklärt es mit ein bisschen Demographie: „Im Umkreis von 30 Kilometern von Center und Circuit leben rund 300 Millionen Menschen“. (ampnet/TX)

Formel 1

Vettel feiert 50. Formel1-Sieg.

Sebastian Vettel hat den Formel1-Lauf vor den Toren der kanadischen Metropole Montreal souverän gewonnen. Am Samstag sicherte sich der Ferrari-Pilot nach 5 Jahren des Wartens erstmals wieder die Pole für den GP von...

Prognose