Porsche für vorbildliche Logistik ausgezeichnet.




Porsche ist in Leipzig vom VDA mit dem „VDA Logistik Award 2020“ ausgezeichnet worden. Das sächsische Werk des Sportherstellers hatte die Fachjury mit einem Logistikkonzept überzeugt, das auf intelligente Planungstools, hochautomatisierte Prozesse und eine energieeffiziente Lager- und Kommissionierungstechnik setzt.

 

Mit seiner hohen Flexibilität und Skalierbarkeit trage dieses Werk zudem den Herausforderungen in der Automobilindustrie Rechnung.

 

Porsche optimiere mit seinem Konzept ankommende Lieferströme und nutze die zur Verfügung stehenden Kapazitäten optimal. Dazu tragen ein automatisches Kleinteilelager mit energieeffizienter Shuttletechnik, eine zum Patent angemeldete dynamische Kommissionierung sowie mehrere fahrerlose Transportfahrzeuge bei. Das Konzept ermöglicht dadurch eine individuelle und ideal auf die Bedürfnisse der Produktion abgestimmte Anlieferung. Mit einer Einsparung von 3.500 t CO2 pro Jahr leiste das Werk zudem einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns, hieß es bei der Begründung. (ampnet/TX)

Formel 1

Verstappen düpiert die „Silberpfeile“.

Der „Silberpfeil“ von Mercedes ist mit Abstand der schnellste Bolide im ganzen Feld. Bis Silverstone konnte die Konkurrenz mehr oder weniger keine Schwäche finden, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dominierten fast...

Prognose