„R & Coffee“ statt Kaffeefahrt.




„R & Coffee“: Unter diesem griffigen Titel bittet VW R zum zweiten Mal zum Kaffee. Am Samstag (13. April) stellt sich die sportive VW-Tochter aus Wolfsburg-Warmenau vor. Auf dem Firmenparkplatz stehen dabei die Autos aus dem Hause „R“ im Blickpunkt. Dazu werden von 11:00 bis 14:00 Uhr Kaffeespezialitäten und Waffeln gereicht.

 

2002 brachte VW R mit dem Golf R32 erstmals ein Performance-Modell mit 241 PS auf den Markt. 2019 stehen der aktuelle Golf R, Golf Variant R und in Kürze der T-Roc R im Produktportfolio der VW-Tochter mit inzwischen 350 Mitarbeitern. Hinzu gesellen sich noch vom Up! über den Touareg bis hin zum Arteon die „R-Line“ Editionen, also Modelle aus dem Hause VW mit sportlichen Ausstattungslinien. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton gewinnt 1.000 Grand Prix.

Das Rennen in Shanghai war der 1.000 Grand Prix in der Geschichte der Formel1. Der Gewinner des GP von China 2019 wird also für immer mit dieser unglaublichen, historischen Zahl in Verbindung gebracht werden. Und es ist:...

Prognose