Range Rover Evoque mit Restwert-Erwartung.




Der Range Rover Evoque geht mit der Aussicht auf hohe Restwerte an den Start. Laut Studie der Autovista Group, Europas führender Experte für automobile Preisdaten, wird die ab April erhältliche zweite Generation mit Werten von 72 Prozent nach 36 Monaten und einer Laufleistung von 10.000 km pro Jahr höhere Restwerte erzielen als direkte Wettbewerber.

 

Zu ähnlichen Ergebnissen kommt eine Untersuchung in Großbritannien, wo dem Range Rover Evoque durch den unabhängigen Automobildaten-Dienstleister cap die besten Restwerte des Segments attestiert werden. Die Preisempfehlungen des Modells beginnen in Deutschland bei 37.350 Euro. Das Leasingangebot startet bei 299 Euro für den Range Rover Evoque D150 bei insgesamt 36 Monaten Laufzeit sowie 30.000 km pro Jahr (Gesamtfahrleistung) mit einer Anzahlung von 3.735 Euro. (ampnet/TX)

Formel 1

Bottas dominiert den Auftakt.

Pünktlich um 6:10 Uhr unserer Zeit ist die Formel1 am heutigen Sonntag in die Saison 2019 gestartet. Trotz zahlreicher Neuerungen, mit dem Ziel für mehr Spannung zu sorgen, hätte es aber auch ein beliebiges Rennen aus...

Prognose