Range Rover Sport jetzt auch als Plug-in-Hybrid.




Mit dem Modelljahrgang 2018 gibt es den Range Rover Sport auch als Plug-in-Hybrid. Der Range Rover Sport P400e verbindet einen 300 PS starken 2,0-Liter Vierzylinder Benziner und einen E-Motor mit 116 PS. Sie erzeugen eine Systemleistung von 404 PS, die an alle vier Räder geht. Damit erreicht der Range Rover Sport als Plug-in-Hybrid 220 km/h.

 

Die Normreichweite im E-Betrieb liegt bei rund 51 Kilometern. Das macht im speziellen Messzyklus für Plug-in-Hybride einen Verbrauch von 2,8 Litern je 100 Kilometer im Mittel und einen CO2-Ausstoß von 64 Gramm je Kilometer. Eine Besonderheit des P400e mit 8-Stufen-Automatik ist der Fahrmodus „PEO“ (Predictive Energy Optimisation): Gibt der Fahrer ein Ziel in das Navi-System ein, errechnet die Steuerung die günstigste Kombination aus E- und Benzinantrieb. Sie nutzt dabei auch GPS-Daten für die gewünschte Route. An diese Antriebsart des Range Rover Sport wurde auch die Terrain Response 2-Steuerung angepasst.

 

Als Energiespeicher verfügt der Range Rover Sport PHEV über eine Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit 13 kWh. Sie ist im Kofferraumboden untergebracht. Eine komplette Aufladung vollzieht sich an einer „Wall Box“ mit 32 Ampere in 2 Stunden und 45 Minuten. An einer normalen Haushaltssteckdose mit 10 Ampere werden über 7 Stunden benötigt.

 

Für das neue Modelljahr wurde die Karosserie der Baureihe verfeinert. Vorne fallen die neuen LED-Scheinwerfer und der neue Kühlergrill sowie das neue Stoßfängerdesign auf. Im Innern des Range Rover Sport setzt das „Touch Pro Duo“ neue Akzente. Das Infotainment-System besteht aus hochauflösenden 10-Zoll-Touchscreens. Zum Konnektivitätspaket des Range Rover Sport zählen bis zu 14 Anschlüsse für Mobilgeräte. Mit dem Activity-Key-Armband kann bei Sport- und Freizeitaktivitäten der übliche Fernbedienungsschlüssel im Range Rover bleiben.

 

Die Preise für den Range Rover Sport beginnen bei 64.000 Euro. (ampnet/TX)

Formel 1

Vettel siegt bei Hamilton-Heimspiel.

Sebastian Vettel hat „im Wohnzimmer von Lewis Hamilton“ gewonnen und seine Führung in der WM-Wertung ausgebaut. Wobei auch dieses Ergebnis beim Großen Preis von Großbritannien bedeutet für diesen bis zu diesem Zeitpunkt...

Prognose