Scania hybridisiert den DC09.




Scania zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (bis 27.9.2018) den Plug-in-Hybrid Lkw (PHEV) und den Hybrid E-Lkw (HEV), die schnell auf den Markt kommen werden. Beide Modelle werden vom Scania DC09, dem Fünfzylinder-Reihenmotor angetrieben, der mit Diesel oder auch mit hydriertem Pflanzenöl betrieben werden kann.

 

Parallel dazu gibt es einen E-Motor, der 177 PS liefert sowie 1.050 Nm Drehmoment erzeugt.

 

Das Energiefenster der wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Batterie ist auf 7,4 kWh voreingestellt, um eine lange Akkulaufzeit zu gewährleisten. Mit elektrischen Nebenaggregaten für die Lenkung und die Luftversorgung der Bremsen können die Lkw vollständig elektrisch, ohne Unterstützung des Verbrennungsmotors betrieben werden. Scania spricht von einer rein elektrischen Reichweite von 10 Kilometern.

 

HEV-Fahrzeuge von Scania können ab November 2018 bestellt werden, PHEV-Modelle in 2019. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert das Feld.

Die sportliche Kombination aus Mercedes und Lewis Hamilton scheint in der entscheidenden Phase der Formel1-Saison 2018 unschlagbar, fast schon einschüchternd und erdrückend für das restliche Feld. Der Sieg im japanischen...

Prognose