Skoda sucht vielversprechende Start-ups in Israel.




Skoda Digi Lab und der israelische Skoda-Importeur Champion Motors gründen ein Joint Venture in Tel Aviv, das bereits im Januar 2018 seine Arbeit aufnimmt. Die Stadt gilt als einer der dynamischsten IT-Start-ups der Welt. Zwei feste Mitarbeiter vor Ort werden Verbindungen mit den wichtigsten Start-ups Israels knüpfen und Kooperationen abschließen.

 

Der israelische Importeur und die tschechische Traditionsmarke planen u.a. eine gemeinsame Innovationsplattform, welche Start-ups aus den Bereichen Automotive und Smart Mobility fördert. Unterstützung erhält das neue Projekt zudem durch die Israelisch-Tschechische Industrie- und Handelskammer. Mehr als 500 der mehr als 6.300 Start-ups und Forschungsgruppen in Israel befassen sich aktuell allein mit Automotive-Projekten. Dies sind etwa 6-mal so viele wie noch im Jahr 2013. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert das Feld.

Die sportliche Kombination aus Mercedes und Lewis Hamilton scheint in der entscheidenden Phase der Formel1-Saison 2018 unschlagbar, fast schon einschüchternd und erdrückend für das restliche Feld. Der Sieg im japanischen...

Prognose