Stadt Köln tritt dem Zukunftsnetz Mobilität NRW bei.




Schon zum dritten Mal richtete das vom Land NRW initiierte und beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) angesiedelte „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ in Köln ein kommunalpolitisches Mobilitätsforum aus. Etwa 150 Kommunalpolitiker aus den Planungs- und Verkehrsausschüssen kamen der Frage nach, wie das Mobilitätsverhalten verändert werden kann.

 

Im Rahmen des Mobilitätsforums überreichte der NRW-Verkehrsminister Hendrik Josef Wüst die Mitgliedsurkunde des Zukunftsnetzes Mobilität NRW an Andrea Blome, die CDU-nahe Kölner Dezernentin für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur. Die Stadt Köln ist dem Netzwerk nun als 123. Mitglied beigetreten. Der Verkehrsminister freute sich über den Eintritt der Millionenstadt ins Zukunftsnetz: „Es ist wichtig, dass wir gemeinsam an der Erstellung kommunaler Mobilitätskonzepte arbeiten. Je klarer die Kommunalpolitik Ziele formuliert, je intensiver die Kommunalverwaltung Planungen steuert, desto praxistauglicher sind die Ergebnisse“. (dpp-ar/TX)

Formel 1

Bottas gewinnt das letzte Rennen 2017.

Das war es also mit der Formel 1 im Jahr 2017. Schon vor dem letzten Rennen Abu Dhabi waren alle relevanten Punkte entschieden, es ging also nur noch um den Sieg vor traumhafter Kulisse. Und dieser ging an Valtteri...

Prognose

E-Magazine

E-Magazine