Teardrop:


Was macht man, wenn man vier Jungs und noch einen Hund hat und von Pauschalurlauben nicht begeistert ist? Bayram Koc, Geschäftsführer der Kaiser Fahrzeugbau GmbH aus Ascheberg in Nordrhein-Westfalen war auf der Suche nach flexibleren Optionen, den kurzen oder langen Urlaub seiner Familie nach seinen Wünschen gestalten zu können.

Teardrop

Als Karosserie- und Fahrzeugbau-Meister mit einem Faible für Design und Oldtimer begeisterte ihn der Teardrop-Trailer, ein Klassiker aus den USA der 1930iger. Kurz: Den baut und vertreibt er jetzt!

 

Der Caravan fand nicht zuletzt durch sein besonderes, namensgebendes tropfenförmiges Design und seine simple Bauweise aus Holz in Amerika einst und bis heute viele Liebhaber. Das war genau das, was Bayram Koc gesucht hatte. Eine Idee war geboren, und er nutzte den Winter, um einen funktionalen Teardrop-Trailer im neuen Look zu entwickeln. Das Ergebnis ist ein Designerstück mit markanten Teardrop-Elementen. Die Farben und Materialien sorgen für den Retro-Style bei dem Mini...

 

Seine Neuauflage des 4,2 Meter langen Teardrops bietet Platz für zwei Personen zum Schlafen (Liegefläche 200 x 140 cm) und zudem mehrere Staufächer für Kleidung und Ausrüstung. Unter der Heckklappe befindet sich die Außenküche mit Waschbecken, Kocher, Kühlbox und Fächern für Geschirr, Lebensmittel und vieles, vieles mehr. Für Frisch- und auch Abwasser stehen Kanister mit gut 12 Liter Inhalt bereit.

 

2,00 Meter breit ist der neue Teardrop-Caravan und 1,80 Meter hoch. Mit einem Gesamtgewicht von unter 750 kg ist für diesen Wohnwagen kein Anhängerführerschein erforderlich. Das aerodynamische Design soll für eine gute Straßenlage sowie einen geringen Luftwiderstand sorgen. Die Preise für einen Teardrop-Caravan starten bei 10.500 Euro. Als Extras sind beispielsweise Vorzelt, Fahrradträger, LED-Beleuchtung, außerdem weitere Staukästen oder Elektro- bzw. Dieselheizung lieferbar. (ampnet/SW)

Formel 1

Hamilton siegt, Vettel nicht im Ziel.

Lewis Hamilton hat mehr oder weniger Problemlos den Lauf in Suzuka gewonnen. Was heißt mehr oder weniger? Sebastian Vettel schied in der fünften Runde mit einer defekten Zündkerze laut Ferrari aus und als Max Verstappen...

Prognose

E-Magazine

E-Magazine