Toyota-Partner nutzt Mirai-Technik.




Energy Observer Developments (Eodev) hat jetzt einen mit Wasserstoff betriebenen Generator (GEH2) mit 100 kVA entwickelt. In diesem kommt die Brennstoffzellentechnik von Toyota zum Einsatz, die beispielsweise auch im Mirai steckt. Der geräuscharme und emissionsfreie Generator ist auf Veranstaltungen, aber auch in sensiblen Umgebungen einsetzbar.

 

Bereits bei dem Katamaran „Energy Observer“ arbeitete der japanische Automobilkonzern mit Eodev eng und vertrauensvoll zusammen. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton mit neuem Weltrekord.

Lewis Hamilton hat nach einer harten und umkämpften Startphase den Grand Prix von Portugal noch absolut souverän und äußerst dominant gewonnen. Mit seinem 92. Sieg hat der 6-fache Weltmeister einen neuen Rekord in der...

Prognose