Unicat TC 36C:


Das auf Fernreisemobile spezialisierte Unternehmen Unicat bietet mit dem Terracross 36C ein kompaktes Fahrzeug auf Basis des Iveco Daily 4x4 mit Normalkabine und 3,40 Meter Radstand an. Die Besonderheit: Die 3,61 Meter lange und 2,03 Meter hohe Wohnkabine ist aus Karbon-Verbundplatten mit integrierten Rahmenprofilen gefertigt.

Unicat TC 36C

Der Unicat TC 36C leistet 170 PS, die über ein 6-Gang-Schaltgetriebe und Allradantrieb mit Längssperre und 16 Zoll-Bereifung auf den Boden gebracht werden. Zudem verfügt das Fahrzeug über ein Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung und Differenzialsperren. Das Leergewicht des 6,16 Meter langen und 3,09 Meter hohen Terracross 36C liegt, immer inkl. Frischwasser und 225 Litern Kraftstoff, bei 4.950 Kilogramm. Das zulässige Gesamtgewicht ist bei 5,5 Tonnen erreicht.

 

Der Durchgang zum Fahrerhaus ist mit einer hochflexiblen Faltenbalg-Verbindung gestaltet. In der Wohnkabine schließt sich ein Dusch- und Toilettenraum an. Für Atmosphäre sorgen der Teak-Schiffsboden samt Isolierung und die Sitzpolster aus Alcantara. Das Mobiliar besteht aus Leichtbau-Tischlerplatten mit einer Schichtstoffoberfläche.

 

Auf der Fahrerseite ist die Küchenzeile mit Teak-Arbeitsplatte, Edelstahl-Spüle, 3-flammigem Gasherd und Backofen sowie 120 Liter Kühlschrank mit Gefrierfach untergebracht. Die U-förmige Rundsitzgruppe im Heck lässt sich einfach zu einem Doppelbett umgestalten.

 

Als Heizung kommt eine Warmluftheizung (Diesel) zum Einsatz, ergänzt um einen 10 Liter Warmwassererzeuger. Die Gasversorgung übernimmt ein 20 Liter Gastank mit Füllstandanzeige im Fahrerhaus. Frostgeschützt sind 210 Liter Frischwasser und 80 Liter Abwassertank.

 

Preise nennt die Firma „nur auf ernsthafte Anfrage“. (ampnet/SW)

Formel 1

Vettel feiert 50. Formel1-Sieg.

Sebastian Vettel hat den Formel1-Lauf vor den Toren der kanadischen Metropole Montreal souverän gewonnen. Am Samstag sicherte sich der Ferrari-Pilot nach 5 Jahren des Wartens erstmals wieder die Pole für den GP von...

Prognose